Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist. im Bereich "Landschildkröten". Endlich ist das Gehege fertig. Ich hatte so meine Vorstellung, aber das immer gleich so umzusetzen, ist nicht so einfach. ...
  1. #1

    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    7

    Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Endlich ist das Gehege fertig. Ich hatte so meine Vorstellung, aber das immer gleich so umzusetzen, ist nicht so einfach.
    Mein Mann ist an meinen Wünschen manchmal verzweifelt, aber jetzt ist alles so wie ich mir das vorgestellt habe. Ich möchte euch gern zeigen, wie alles begonnen hat und was daraus geworden ist. Viel Spaß mit den Bildern in meinen Album und der kleinen Geschichte dazu.
    In Mai 2015 habe
    ich mir 2 griechische Landschildkröten (geb.2014) von einer erfahrenden Züchterin, die mir heute noch mit Rat und Tat zur Zeite steht, gekauft.
    Bevor die Zwei in ihr neues Zuhause eingezogen sind, habe ich natürlich alles vorbereitet. Ein schönes Gehege mit Frühbeet war für sie bereit, wie ihr auf den Bildern sehen könnt.
    Den ersten Winter 2015/2016 fand die Winterstarre noch in einer Kiste im Haus statt. Das fand ich aber nicht so schön, also überlegte ich mir, draußen an das Gehege eine Überwinterungsgrube zu bauen, was wir dann auch im Herbst 2016 umgesetzt haben.
    Das war aber noch nicht alles. Im Juni 2016 bekam ich noch zwei kleine Griechen (geb. 2014) dazu. Das heißt, dass Gehege musste vergrößert werden, also ging es wieder los und wir bauten um.
    Im diesem Frühjahr hat mir mein Mann noch einen kleinen Bachlauf in das Gehege gebaut, so das ich wirklich sagen kann, jetzt ist alles so wie ich es wollte. Den Vieren gefällt es sichtlich, sie fühlen sich wohl, sie gehen sogar jeden Abend in ihr Haus und schlafen alle unter der Steinhöhle die ich für sie gebaut habe.
    Ich hoffe euch gefallen meine Bilder.
    Und danke nochmal für die guten Tipps, die man in den Forum bekommt.

    Liebe Grüße
    Katrin Illgen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2

    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    66

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Sieht ja klasse aus
    Was ist das für eine Umrandung.. bin auch grad am suchen was ich nehm
    Grüße micha

  4. #3

    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    7

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Hallo, danke. Die Umrandung ist unten Betonborde und darüber Hohlkammerplatten. Habe die bei Obi gekauft, die sind 2m oder 2,50m lang und 25cm hoch. LG Katrin

  5. #4

    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    6.448

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Was ist das für ein Schotter ? Gehweg zu einem Zen-Grab? In der Natur leben die Schildkröten nicht auf Schotter. Wenn es Kalkschotter ist, gehört er unter die Erde.

  6. #5
    Avatar von Michas_Hilde
    Registriert seit
    18.10.2015
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    1.489

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    prinzipiell sieht die anlage "schön" aus - so als "steingarten".
    mir fehlt da die nachbildung von natürlichem habitat.
    ihr bzw. dein mann hat sicherlich "rotz und wasser" geschwitzt, um deine vorstellunegn von "schön" umzusetzen.
    aber für die kröten ist da zu wenig natürliches umfeld.
    allerdings ist das meine ganz persönliche, subjektive meinung.
    der schottergang da geht eigentlich nicht, zumindest nicht in der breite, in dieser dimension.
    sehr gut gelöst finde ich die "vergitterung", die sicherlich sehr gut gegen angriffe und raubzeugs von oben schützt.
    das ist gut umgesetzt.
    jetzt muss nur noch etwas mehr "naturiert" werden, dann ist das ganze perfekt.

    grüße, micha

  7. #6

    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    6.448

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Micha hat meine (und auch seine) Meinung etwas ausführlicher herübergebracht. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters, aber die Haltung von Wildtieren (das sind Schildkröten nunmal) sollte sich an der Natur orientieren.

  8. #7

    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Hannover/Norddeutschland
    Beiträge
    217

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Zitat Zitat von stock Beitrag anzeigen
    Wenn es Kalkschotter ist, gehört er unter die Erde.
    Im mediterranen Raum leben die Schildkröten auch vielfach in Gebieten mit Kalkstein im Untergrund und Kalkschotter ohne signifikante Bodenbildung oben drauf. Insofern kann oberflächlicher "Schotter" (kann auch aus Granit oder Vulkangestein sein) für mich Bestandteil der Nachbildung des natürlichen Habitats darstellen.
    Und den Schildkröten ist es wurscht, ob sie in einem Ziergehege leben oder in einem verwilderten. Solange ihre Lebensbedürfnisse (Futterpflanzen, Verstecke, etc.) erfüllt sind. In der Natur leben Schildkröten z.B. auch auf stark vermüllten Plätzen. Schön ist das nicht, aber das ist nun mal ihre Umwelt.
    Geändert von fiete (20.06.2017 um 16:18 Uhr)

  9. #8
    Avatar von Iswinth
    Registriert seit
    23.06.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    237

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Man kann es auch übertreiben...und damit meine ich nicht die Besitzer dieses schönen Geheges, sondern die Kritiker! Die Schildkröten haben Platz, Sonne, Abwechslung, Schattenplätze und Klettermöglichkeiten und damit ist es gut so...und mit diesen Voraussetzungen finde ich es völlig legitim, ein Gehege auch nach eigenen Schönheitsvorstellungen zu gestalten.
    Mein Gehege sah Anfangs auch aus wie ein Zen-Garten, na und? Zuwuchern tut es von ganz alleine, jetzt sieht es aus wie ein supernatürliches Habitat und die Superkritischen hier würden bestimmt applaudieren;)

    Lg Johanna

  10. #9

    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    6.448

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Den Tieren ist es nicht wurscht, daß wird gerne von den Besitzern angenommen. Allein wenn sie von einem " Schönheitsideal" in ein natürliches Gehege umgesiedelt werden, fällt es auf, daß sie sich anders verhalten und zwar wie im natürlichen Habitat. Ich war monatelang in den natürlichen Habitaten der Testudo-Arten in Italien, Spanien, Frankreich und Griechenland. Dort fand ich keine Tiere auf Schottergebiete. Sie meiden diese (ist unangenehm für ihre Pfoten) . Man findet die Tiere in Macchiagebieten, Piniengebieten und dergl. Dies bestätigen auch Buchautoren, Halter die in diesen Gebieten nach Tieren gesucht und auch gefunden haben. Es ist eigentlich die Aufgabe von Wildtierhaltung, den Tieren ein habitatähnlichen Lebensraum zu schaffen und nicht ein Lebensraum aus Wunschvorstellungen. Sicher die Tiere können auch dort leben, aber ihr volles bzw. ein Großteil ihres Verhaltensspektrum nicht ausleben.

  11. #10

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.412

    AW: Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

    Hallo,

    hier mal etwas zu dem Thema zum nachlesen: http://www.testudowelt.de/?p=8940

    Gruß,
    Sabine

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Danke für die tollen Tipps im Forum, hier ein paar Bilder was daraus geworden ist.

  1. Es ist vollbracht! - Danke für die Tipps und Hilfe
    Terrarium 3.JPG Terrarium 1.JPG Terrarium 2.JPG Hallo liebe Forummitglieder! Ich wollte mich für die Tipps und Hilfe bedanken bedanken, die...

  2. Hier ein paar bilder von meinen schildkröten
    Hier das Aquarium 250x70x60 http://www.xn--schildkrten-yfb.net/imageview3/albums/Maerz2007/aquariumleer.jpg Zum Vergrößern Bild anklicken Der bau...

  3. Hier ein paar Bilder von unserem Gehege
    http://www.xn--schildkrten-yfb.net/imageview3/albums/September2006/gehege_schildi.jpg Zum Vergrößern Bild anklicken ...

  4. ein paar Bilder für euch
    Hallo alle zusammen! Weil ich grad eine kleine Fotosession hinter mir hab, hier ein paar Bilder: Emys orbicularis Männchen, Unterart...

  5. Hier mal ein paar Bilder meines Aquariums. Was haltet ihr...
    Hallo. Das ist seid einer Woche die Heimat meiner 2 kleinen Moschusschildkröten (größe ca 2-3cm). Hier einer der Bewohner...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

konyali42 - Avatar  konyali42
4 Themen
caudexpflanze - Avatar  caudexpflanze
4 Themen
Oschi - Avatar  Oschi
2 Themen
Sansiverie - Avatar  Sansiverie
2 Themen
lumpy1990 - Avatar  lumpy1990
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum