Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Thema: Texter gesucht

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Texter gesucht im Bereich "Homepage-Vorstellung". Wenn Du mit konstrukiver Kritik umgehen kannst, bitte: Du schreibst, weißt aber gar nicht worüber. Du schreibst so pauschal und ...
  1. #11

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    337

    AW: Texter gesucht

    Wenn Du mit konstrukiver Kritik umgehen kannst, bitte:

    Du schreibst, weißt aber gar nicht worüber. Du schreibst so pauschal und allgemein, daß kein Leser daraus irgendeinen Nutzen ziehen kann, einfach weil Du Dich auf keine Art oder Gattung beziehst, nichtmal zwischen Wasser- und Landschildkröten differenzierst. Du baust so pauschale Aussagen in Deine Texte ein, die selbst Dir als Nicht-Schildkrötenhalter als schlicht unsinnig auffallen sollten.

    Sowas
    ist Unsinn:
    "Denn Schildkröten werden im gleichmäßig beheiztem Terrarium unheilbar krank."
    Selbstverständlich gibt es Schildkröten aus Herkunftsgebieten, in denen die Temperaturen mehr oder weniger konstant sind. Die werden deswegen garantiert nicht "unheilbar krank".

    Ebenso Unsinn:
    Ein Terrarium muß nicht als Übergangslösung dienen. Viele Schildkröten sind in Deutschland im Freiland kaum bis gar nicht haltbar.

    Noch mehr Unsinn:
    Glasterrarien sind nicht einfach in der Handhabung. Versuch mal eins zu tragen. Oder schau was passiert, wenn Leuchtmittel zu heiss werden, oder wenn Du versehentlich was drauf allen lässt. Glasterrarien haben Vorteile, aber mindestens ebensoviele Nachteile. Falsch liegst Du mit Deiner Idee, in Glasterrarien könne es (im Vergleich zu welchen aus Holz) leicht zu warm werden. Glas isoliert deutlich schlechter als Holz.

    Die angeblichen Vorteile von Alu-Terrarien gegenüber Glas müßtest Du mal zu erklären versuchen.

    Vieles baut auf den (inzwischen überwiegend gelöschten) Amazon-Links auf. Welchen Nutzwert soll die Seite nun noch haben, wenn nichtmal mehr Werbung oder mögliche Einnahmen für Dich relevant sind? Bitte, schalte das Projekt erstmal ab. Es gibt keine Inhalte, die irgendwen interessieren oder irgendwem helfen könnten.

    Wenn Du wirklich Autoren bezahlen möchtest, dann nur zu. Ich frage mich nur, wie Du die Texte inhaltlich/fachlich beurteilen willst.

  2. Anzeige

    AW: AW: Texter gesucht

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #12

    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    436

    AW: Texter gesucht

    Zitat Zitat von sabineg Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich will hier gar nicht in große Diskussionen verfallen, aber: DU hältst doch gar keine Schildkröten !!!


    Gruß,
    Sabine

    Das halte ich tatsächlich für schwierig.
    Wie willst du die Korrektheit der Beiträge in deinem Blog bewerten wenn du selbst überhaupt keine Ahnung von dem Thema hast?
    Er soll ja angeblich einen Mehrwert bieten und nicht kommerziell sein.
    Für kommerzielle Zwecke wäre das egal, es geht ja nur darum Kunden auf der Seite zu haben und Geld zu verdienen. Wenn man einen Mehrwert und hilf- so wie lehrreichem content bieten will wäre es sogar essenziell eine klare Meinung zu vertreten und diese sachlich dar zu stellen. Oder zumindest die Beiträge nach Kriterien zu selektieren die die Meinung des Blogs wiederspiegeln. Aber das aller mindeste sollte sein das man halbwegs die Korrektheit von seinem Inhalt einschätzen kann. Klar Fehlinformationen gibt es immer und überall mal aber die offensichtlichen sollte man erkennen können.

    Grüße
    Der Lerad

  4. #13

    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    11

    AW: Texter gesucht

    Achso, ist das eine Voraussetzung um im Forum aktiv sein zu dürfen?

  5. #14

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    337

    AW: Texter gesucht

    Du mußt kein Schildkrötenhalter sein, um in diesem Forum aktiv sein zu dürfen. Die Frage bleibt aber im Raum stehen:

    Zitat Zitat von Mr. Ed Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur, wie Du die Texte inhaltlich/fachlich beurteilen willst.
    Ich biete mich für den genannten Kurs gern als Autor an. Und ich verspreche Dir keinen Mist zu liefern, nur weil Du nicht in der Lage bist den Inhalt zu beurteilen. Trotzdem frage ich mich, wohin so ein Projekt führen soll, wenn der Verantwortliche keine Ahnung hat was er tut.

  6. #15

    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    11

    AW: Texter gesucht

    1.
    Wenn Du mit konstrukiver Kritik umgehen kannst, bitte:
    - Danke

    2.
    Du schreibst, weißt aber gar nicht worüber. Du schreibst so pauschal und allgemein, daß kein Leser daraus irgendeinen Nutzen ziehen kann, einfach weil Du Dich auf keine Art oder Gattung beziehst, nichtmal zwischen Wasser- und Landschildkröten differenzierst. Du baust so pauschale Aussagen in Deine Texte ein, die selbst Dir als Nicht-Schildkrötenhalter als schlicht unsinnig auffallen sollten.
    - Ok, ja das werde ich Zukunft versuchen zu berücksichtigen. Dieser Artikel war von mir. Die zwei anderen nicht. Sind die besser bzw korrekter inhaltlich gesehen?

    3.
    einfach weil Du Dich auf keine Art oder Gattung beziehst, nichtmal zwischen Wasser- und Landschildkröten differenzierst
    - merk ich mir.

    4.
    Sowas ist Unsinn:
    "Denn Schildkröten werden im gleichmäßig beheiztem Terrarium unheilbar krank."
    Selbstverständlich gibt es Schildkröten aus Herkunftsgebieten, in denen die Temperaturen mehr oder weniger konstant sind. Die werden deswegen garantiert nicht "unheilbar krank"
    - hab ich dann wohl falsch recherchiert und werde dies berichtigen.
    5.
    Noch mehr Unsinn:
    Glasterrarien sind nicht einfach in der Handhabung. Versuch mal eins zu tragen. Oder schau was passiert, wenn Leuchtmittel zu heiss werden, oder wenn Du versehentlich was drauf allen lässt. Glasterrarien haben Vorteile, aber mindestens ebensoviele Nachteile. Falsch liegst Du mit Deiner Idee, in Glasterrarien könne es (im Vergleich zu welchen aus Holz) leicht zu warm werden. Glas isoliert deutlich schlechter als Holz.
    - Ja das Glasterrarien aufwändiger sind ist sogar mir bewusst, und müsste am Anfang des Artikels auch so stehen. (Jedoch hat das Glasterrarium einige Nachteile. Zum einen wird es darin sehr schnell warm und kann leicht 45°C erreichen. Folgich ist das sehr ungesund für zumindest Griechische Landschildkröten. Denn diese Temperatur ist zu viel für sie. Beispielsweise sieht man das, wenn die Schildkröten auf der vergeblichen Suche nach kühleren Zonen am Glas entlang laufen. Zudem ist das Glas natürlich leicht zerbrechlich. Vor allem beim Transport sollte man vorsichtig sein.)
    Und dass Glas schlechter isoliert als Holz erscheint mir seltsam, was nicht heißt dass es nicht stimmt. Habe es jedoch so iwo gelesen und weitergegeben. Werde ich jetzt auch noch einmal recherchieren.

    6.
    Die angeblichen Vorteile von Alu-Terrarien gegenüber Glas müßtest Du mal zu erklären versuchen.
    Das habe ich nirgendwo geschildert. Ich habe lediglich die Vorteile von Terrarien aus Alu aufgelistet, ohne diese in Vergleich mit Glasterrarien zu stellen. Von daher ist diese Kritik ungeberechtigt. Oder wolltest du, dass ich als Unerfahrener diese Frage beantworte?

    7.
    Es gibt keine Inhalte, die irgendwen interessieren oder irgendwem helfen könnten.
    - Das ist jetzt deine Meinung. Die Frage stellt sich, wieso du genau so denkst?

    8.
    Ebenso Unsinn:
    Ein Terrarium muß nicht als Übergangslösung dienen. Viele Schildkröten sind in Deutschland im Freiland kaum bis gar nicht haltbar.
    - Oh ok, und welche?

    9.
    Vieles baut auf den (inzwischen überwiegend gelöschten) Amazon-Links auf
    - Überwiegend? Da sollten keine mehr sein, wie schon zuvor gesagt. Oder wo hast du noch welche gefunden? Aber ich werde noch einmal alles überprüfen.

    10.
    Wenn Du wirklich Autoren bezahlen möchtest, dann nur zu. Ich frage mich nur, wie Du die Texte inhaltlich/fachlich beurteilen willst.
    Das halte ich tatsächlich für schwierig.
    Wie willst du die Korrektheit der Beiträge in deinem Blog bewerten wenn du selbst überhaupt keine Ahnung von dem Thema hast?
    - Das stimmt: Bei der fachlichen Beurteilung werde ich mich schwer tun, und hoffe auf Hilfe erfahrener Leute wie zum Beispiel euch, falls es hier nicht als Spam gewertet wird. Jedoch werden es ebenfalls erfahrene Texter sein, die bei der Recherche fast keine Fehler machen sollte bzw. selber jahrelange Schildkrötenhalter sind / waren.

    11.
    Wenn man einen Mehrwert und hilf- so wie lehrreichem content bieten will wäre es sogar essenziell eine klare Meinung zu vertreten und diese sachlich dar zu stellen.
    Ja da stimme ich dir absolut zu und danke dir nochmal für die Erinnerung. Ich werde meinen Textern dies weitergeben, sodass sie Ihre Meinung sachlich vertreten werden. Da es die gleichen Texter sein werden, wird es sich auch auf den Blog als Ganzes hoffentlich positiv auswirken.

    12.
    Oder zumindest die Beiträge nach Kriterien zu selektieren die die Meinung des Blogs wiederspiegeln.
    Was zum Beispiel meinst du mit Kriterien?


    13.
    Aber das aller mindeste sollte sein das man halbwegs die Korrektheit von seinem Inhalt einschätzen kann. Klar Fehlinformationen gibt es immer und überall mal aber die offensichtlichen sollte man erkennen können.
    - siehe 10. und zusätzlich werde ich unter jedem Artikel die Kommentarfunktion aktivieren, wodurch die Leser dazu ebenfalls ihre Meinung abgeben können und hoffentlich auch erfahrene Halter dabei sind, die mich auf falschen Inhalt aufmerksam machen.

    14.
    Ich biete mich für den genannten Kurs gern als Autor an. Und ich verspreche Dir keinen Mist zu liefern, nur weil Du nicht in der Lage bist den Inhalt zu beurteilen. Trotzdem frage ich mich, wohin so ein Projekt führen soll, wenn der Verantwortliche keine Ahnung hat was er tut.
    Mr. Ed, cool vielen Dank für dein Interesse! Bist du selbst Halter oder inwiefern kennst du dich damit aus?
    Zur Beurteilung nochmal: Abgesehen von der Kommentarfunktion, worin man mich auf den falschen Inhalt aufmerksam machen kann, ist ein gewisses Grundvertrauen Voraussetzung für eine Zusammenarbeit. Damit will ich mich keines Wegs aus der Verantwortung ziehen und stehe dann für alles Veröffentlichte gerade.
    Ich habe Ahnung, was ich tue und weiss wohin das Projekt führen soll: und zwar soll es eine Plattform sein, worin sich Schildkröten interessierte spannende Artikel durchlesen, miteinander diskutieren und Hilfe zu ihren Fragen bekommen sollen können und das mithilfe von Experten sage ich jetzt mal.

  7. #16

    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    11

    AW: Texter gesucht

    Und nochmals vielen Dank Leute für Eure Kritik und Befassung mit meiner Thematik!

  8. #17
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.229

    AW: Texter gesucht

    Huhu,

    also grundsätzlich spricht nichts dagegen sich Texte einzukaufen. Das machen viele Firmen/Seiten (sehr viele) auch wenn sie keine Leute haben die geschulte "Texter" sind. Das hört sich immer einfach an, ist es aber nicht.
    Meine Firma kauft auch Texte teuer ein weil ich zu blöd bin welche zu schreiben Ich finde das sehr schwierig und habe größten Respekt vor Menschen die das sich aus dem Ärmel schütteln können ohne mit dem Thema richtig vertraut zu sein!

    Was man aber definitiv wissen sollte, ist was man will und ob der Inhalt zumindest fachlich korrekt ist! Es bringt nichts, Texte zu kaufen deren Inhalt man nicht versteht und dessen Wahrheitsgehalt man nicht einschätzen kann.

    Beim Content auf Seiten geht es nicht nur um Text sondern um dessen Lesbarkeit, Inhalt, Länge, Wertigkeit im Bezug auf das Thema der Seite, Überschriften, Keywords usw... Für fertige Web-Software wie z.B. Wordpress gibt es Plugins die einem die Texte analysieren können und die Wertigkeit für Google einschätzen oder kritische Punkte anzeigen. Eine kleine Hilfe für Unbedarfte...

    Kleine Rechtschreibfehler sind verzeihlich, sieht Google auch nicht so dramatisch. Ich kann mir aber auch 10 mal eine Mail durchlesen aber den einen Fehler finde ich nicht, sondern erst später - wenn ich die Mail abgeschickt habe... Deswegen sollte immer jemand anderes mal drüber lesen und dann am besten noch jemand anderes.

    Generell halte ich das Projekt hier für nicht sinnvoll wenn sich der Betreiber nicht aus kennt.
    Es ist eine Sache wenn man nicht texten kann, eine andere Sache ist es aber wenn man mit der Materie so gar nichts am Hut hat.
    Man könnte den Blog "offen" bereit stellen damit andere ihre Texte/Blogs einstellen können. Ein Sammelsorium an Einzel-Blogs quasi. Gut wäre ein Leitfaden welche Themen angesprochen werden müssen. Daraus könnte man eine Community-Arbeit machen an der jeder mitarbeiten kann. Ein Wikipedia für Schildkröten... Wo viele Arten genauer beschrieben werden und artspeziefische Haltungstipps gegeben werden. So etwas fehlt irgendwie, zumindest etwas, was aktuell ist.
    Geändert von cichy (25.10.2017 um 09:35 Uhr)

  9. #18

    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    679

    AW: Texter gesucht

    Du kommst mir vor wie ein Blinder der von Farben spricht und dann auch noch Farbberater im Modegeschäft werden will.
    Bring Dich doch besser auf einem Gebiet ein, in dem Du auch wirklich was beisteuern kannst.

    Es spricht ja meiner Meinung nach nichts dagegen Wikipedia-Einträge zu Schildkröten zu verfassen wenn es jemanden danach ist. Für Autoren, die ihre Arbeit bezahlt haben wollen gibts ja auch noch Fachzeitschriften. Und welches Equipment für Schildkrötenhalter gut oder schlecht ist, kannst Du auch z.B. hier im Forum erfahren.

    Gruß
    Ingo

  10. #19

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.536

    AW: Texter gesucht

    Zitat Zitat von Ingo Beitrag anzeigen
    Du kommst mir vor wie ein Blinder der von Farben spricht und dann auch noch Farbberater im Modegeschäft werden will.
    Bring Dich doch besser auf einem Gebiet ein, in dem Du auch wirklich was beisteuern kannst.
    Sowas von zutreffend

    Und der Link auf diese fürchterliche Seite mit den noch fürchterlichen Aussagen funktioniert immer noch

    Gruß,
    Sabine

  11. #20
    Avatar von lillypm
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    352

    AW: Texter gesucht

    Hallo Rahman,

    Ich finde die Seite total verwirrend.
    Bilder von Wasserschildkröten in einem Bericht über Außengehege Landschildkröten....u.s.w. Vieles angerissen, nichts mit Inhalt, z.B.: kranke Tiere werden auf Zeitungspapier gehalten, kann richtig sein. Der Hinweis, dass es dann aber auch regelmäßig ausgetauscht werden muss fehlt.
    Bei Parasiten z.B.: wenn die Schildkröte Kot abgesetzt hat, sonst läuft sie auch auf dem Papier durch ihren eigenen Dreck.


    Ich halte sowohl Wasser als auch Landschildkröten und ich finde es wirr. Was macht dann ein Laie, der sich auf der Seite informiert und umsetzt was es sieht und liest

    So sollte die Seite wirklich nicht online sein.

    LG Lilly

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen zu Texter gesucht

  1. TA gesucht
    Hi, meine TA hat Urlaub und nun suche ich eine Alternative. Das ganze in der Region von Magdeburg, Quedlinburg oder Richtung Hannover. Hat jemand...

  2. NAME GESUCHT !!!
    hallo leute! :D ich habe seit einer weile eine rotbauchschmuckschildkröte, hab aber noch keinen namen für sie! :frage: sie ist noch relativ...

  3. Innendesigner gesucht....
    Hi, ich habe mir vor zwei Wochen ein Aquarium gekauft. Es soll laut verkäufer 600l fassen. So nun brauche ich nen Paar Tips, die mir hälfen, 1....

  4. TIERARZT GESUCHT
    Hallo alle miteinander, suche einen schildkrötenerfahrenen Tierarzt....wohne in 58849 Herscheid bitte kann mir jemand einen nennen in meiner...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

rockybaby - Avatar  rockybaby
2 Themen
TheFoxx - Avatar  TheFoxx
2 Themen
iFalution - Avatar  iFalution
1 Themen
Jana31514 - Avatar  Jana31514
1 Themen
Pumuckel13 - Avatar  Pumuckel13
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum