Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Thema: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Reptiliendoktor - ein neues Internetportal im Bereich "Homepage-Vorstellung". Seit 2016 ist ein Gesundheitsportal für Reptilien online: http://www.reptiliendoktor.com/ Ich fand dort sehr ausführliche Infos über Reptilienkrankheiten und deren Behandlung. ...
  1. #1

    Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    21

    Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Seit 2016 ist ein Gesundheitsportal für Reptilien online:

    http://www.reptiliendoktor.com/

    Ich fand dort sehr
    ausführliche Infos über Reptilienkrankheiten und deren Behandlung.

    Inhalt: Symptome, Ursachen, Behandlung, Prophylaxe von ca. 100 Krankheiten. Symptom-Finder. Rezeptfreie Präparate. Liste reptilienkundiger Tierärzte. Haltungsparameter. Gesundheitsgefährdende Terrarientechnik. Zahlreiche Artikel zum Thema.

    Es wäre sicher lohnenswert, dort mal reinzuschauen.

    LG
    Koan

  2. Anzeige

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    321

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Zitat Zitat von Niels83 Beitrag anzeigen
    Ich fand dort
    Ich finde, Du solltest einfach dazu stehen, daß Du Deine Seite bewerben möchtest. In wie vielen anderen Foren hast Du das heute bereits versucht? So begeistert kann man kaum sein, daß man so einen Aufwand für das Projekt einer wildfremden Person betreibt. Ein seriöser Internetauftritt hat diese Form von "Werbung" nicht nötig. Inhaltlich schweige ich besser.

  4. #3
    Moderator Avatar von Rhino
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    OHA
    Beiträge
    2.073

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    1. Beitrag und gleich Werbung?

    Eine Vorstellung hätte ich auch nett gefunden.

    Zum Inhalt sage ich im ersten Step mal nichts, obwohl ich auch einige Anmerkungen hätte.
    Aber man muss ja nicht immer alles gleich böse zerreissen. (wir sind ja ein freundliches Forum)


    Falls sich aber der Threatersteller in Kürze nicht weiter melden oder vorstellen wird weil er nur werben wollte, werde ich den Beitrag kommentarlos löschen.

    LG

    Frank

  5. #4

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    321

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Aber man muss ja nicht immer alles gleich böse zerreissen.
    Dem stimme ich zu, auch wenn ich den Grundgedanken hinter solch einem Portal kritisch betrachte. Viele Reptilienhalter vermeiden Tierarztbesuche eh wo es nur geht, und möglicherweise werden es mit Hilfe solcher Seiten noch ein paar mehr.

    Unabhängig davon: Fakt ist, in vier mir bekannten Foren ist dieser User heute Vormittag bereits aktiv gewesen, um seine Werbung zu platzieren. In einem davon wurde er deswegen auch schon wieder entfernt. Ehrlichkeit wäre hier der erste Schritt, um Ernst genommen zu werden.

  6. #5
    Moderator Avatar von Rhino
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    OHA
    Beiträge
    2.073

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Hi Ed,

    ich werde dem User noch ein bis zwei Tage eine Chance lassen Stellung zu beziehen.

    LG

    Frank

  7. #6

    Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    21

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Hallo Rhino und Ed,

    habe mich jetzt als Mitglied vorgestellt.

    Nein, das Schildkrötenforum soll nicht als Werbeplattform missbraucht werden. Ich besitze tatsächlich eine Zuchtgruppe Testudo hermanni und werde mich auch aktiv am Forum beteiligen.

    Stimmt, es ist unhöflich, gleich einen Werbe-threat zu posten - ich bitte dafür um Entschuldigung.


    Gruß
    Niels83

  8. #7
    Moderator Avatar von Rhino
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    OHA
    Beiträge
    2.073

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    da Du Dich ja artig vorgestellt hast, sei Dir noch mal verziehen


    Solch eine Seite zu erstellen (Das Design ist übrigens sehr gut) ist eine Schweinearbeit.

    Wenn ich etwas anmerken darf:

    Bei Deinen Haltungsempfehlungen (z.B. für maurische Landschildkröten) ist mir gleich der erste Satz ein kleines Dorn im Auge: Testudo graeca ibera ist auch für Anfänger der Terraristik geeignet.

    Bei "Terraristik" fällt mir sofort das Wort Terrarium ein!! Gerade unbedarfte Leser können jetzt schnell auf die Idee kommen europäische LSK im Glaskasten halten zu wollen.
    Das so ein Tier (Speziell TGI´s) gerade nicht in ein Terrarium gehört, versuchen wir hier immer und immer wieder zu predigen.

    (Afrikanische Unterarten über die Wintermonate mal ausgenommen)

    Sich mit allen Reptilienarten bis in Detail auseinanderzusetzen empfinde ich persönlich für schier unmöglich. Ich jedenfalls würde mir das niemals zutrauen. Ich habe schon bedenken das ich auf meiner eigenen HP, welche ich demnächst veröffentlichen werde, auch keinen Quatsch über nur eine einzige Unterart geschrieben habe.

    Ich hoffe Du siehst das als konstruktive Kritik und überdenkst diese Sätze noch einmal in den Haltungsbedingungen der einzelnen Landschildkrötenarten. (bei Griechen steht ähnliches)

    LG

    Frank

  9. #8
    Moderator Avatar von Rhino
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    OHA
    Beiträge
    2.073

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Ich habe gerade noch etwas zur TH entdeckt:

    Terrarienhaltung:
    Erwachsene Tiere benötigen ein möglichst großes, oben offenes, gut strukturiertes, halbtrockenes Terrarium von mindestens 200 x 100 cm Größe. Zur besseren Luftzirkulation sollten die Seitenwände nicht all zu hoch sein. Jungtiere können in kleineren, mindestens 100 x 50 cm großen Terrarien gehalten werden. Als Bodengrund dienst ein Gemisch aus Sand, Erde und Pinienrinde, Füllhöhe 10-15 cm. Weitere Ausstattung: Unterschlupf, Trinkschale, Steine und Wurzeln.


    Bitte sag mir dass Du das nicht ernst meinst und tatsächlich Empfehlung zu Terrarien gibst. Ich hoffe das hast Du nur irgendwo rauskopiert, ohne es zu lesen.
    1 x 2m z.B. für eine erwachsene THB???

    da gibt es noch mehrere Dinge, die sich mit heutigen Erkenntnissen leider beissen. Ich hoffe innigst Du überdenkst diese Artikel noch mal.

    Gruß

    Frank


    Bitte sei nicht böse, aber das kann ich so nicht gutheissen.

  10. #9
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.178

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Hey,

    optisch ist die Seite echt super aber wenn ich sehe, dass bei der chinesischen Dreikielschildkröte ein nur 60cm großer Wasserteil empfohlen wird, muss ich mich schon echt fragen ob man das ernsthaft so stehen lassen kann... Das würde bei Tieren ab 12cm schon gegen die abartig lächerlichen gesetzlichen Mindestanforderungen verstoßen...
    Geändert von cichy (18.01.2016 um 16:37 Uhr)

  11. #10
    Avatar von dieterklein
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    424

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Wenn wir dann schon bei Anregungen zu Verbesserungen wären:

    Selbst Sternotherus ordonatus reagieren positiv auf ein 35 oder 50 Watt HID UV Leuchtmittel.
    Die UV Versorgung über UVB-Leuchtstoffröhren ist doch eher dürftig.
    Es ist mir bekannt das die Moschusschildkröten auch ohne UV Versorgung über lange Zeit auskommen wenn die Nahrungsmittel die Vitamin D3 Synthese ersetzen bzw. supplementiert wird, zeitgemäß empfinde ich die Informationen aber nicht.

    Mehr stört mich jetzt die Überwinterungsempfehlung auf feuchtem Substrat wie Rindenmulch, ohne jegliche Deckung oder Wasserstand.
    Welcher Mensch hat denn da die Recherche gemacht?

    Das entspricht in keiner Weise den natürlichen Verhältnissen die sich die Tiere suchen bei einer Überwinterung.
    Eine Panzerbreite Wasser, (Eichen-)Laub zum verstecken und als Pilzprophylaxe, vielleicht noch einige flache Steine zur Niveauregulation (wenn das Tier höher liegen möchte) und ein sandiger Untergrund sind hier näher an den natürlichen Verhältnissen und immer noch pflegeleicht.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

  1. Ein neues Zuhause ......
    Hallo zusammen, nachdem ja Ratten unsere kleinen :turtles: geraubt hatten und seither die Stimmung im Keller war geht es seit heuet wieder bergauf....

  2. Ein neues Haustier
    Hallo Community, Zwar ist dieses Forum für Schildkröten gedacht aber ich Frage trotzdem. Ich suche einen Neuen Bewohner für mein Zimmer. Der...

  3. Ein neues Schildkröten Heim
    Hallo liebe Schildkrötennarren :winken: , ich habe mir jetzt was vorgenommen. Und zwar werde ich meinen "langweiligem" Aquarium mal etwas...

  4. auf ein neues...?
    ...teste mal wieder.... :D 1. zu meiner freude,blablabla 2. in den Zeiten davor,blablabla 3. immer wieder gerne,blablabla und zwar möchte ich...

  5. Ein neues Aquarium
    hallo liebe leute ich möchte gerne für meine gelbwangen schmuckschildkröte eine neues zuhause einrichten nur jetzt frage ich einmal was ich alles...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Ute2 - Avatar  Ute2
2 Themen
Mullemaus - Avatar  Mullemaus
2 Themen
Zimtregen - Avatar  Zimtregen
2 Themen
JanBeck97 - Avatar  JanBeck97
2 Themen
Schröder1964 - Avatar  Schröder1964
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Was kann ich im Winter füttern
Salat
0%
Heu/ Trockenfutter
0%
Abgegebene Stimmen: 0
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum