Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Thema: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Reptiliendoktor - ein neues Internetportal im Bereich "Homepage-Vorstellung". Ich wollte mit meinem letzten post nur auf diesen post eingehen: Zitat von Mr. Ed Meine Frage steht weiterhin im ...
  1. #51
    Avatar von dieterklein
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    419

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Ich wollte mit meinem letzten post nur auf diesen post eingehen:

    Zitat Zitat von Mr. Ed Beitrag anzeigen
    Meine Frage steht weiterhin im Raum. Warum? Warum soll jemand kostenlos Zeit, Energie und mühsam angeeignetes Fachwissen in das Projekt einer anderen Person investieren? In ein Projekt, das angeblich jahrelang aufgebaut wurde, und trotzdem vor Fehlern nur so überquillt? Und wenn sich jemand eine Antwort zurechtlegen sollte, warum dann nicht gleich zigtausend fehlerhafte bis grob fahrlässige Webseiten durcharbeiten und den Verantwortlichen die korrigierte Fassung zum Veröffentlichen vorlegen? Was macht dieses Projekt nun so besonders, daß es derart unterstützt werden sollte? Mit jedem weiteren Artikel den ich lese finde ich einen Grund mehr für
    meine Kritik, und verstehe immer weniger warum jemand anders als der Verantwortliche selbst Verantwortung für sein Werk übernehmen sollte.
    ...und Gründe für meine aktive Beteiligung liefern.
    Wobei es hier ja meinerseits kein "sollte" gibt, sondern ein "könnte".
    Warum habe ich ja schon erläutert.

    Ich wollte nicht verhindern das Kritik an der Seite geübt wird oder Kritiker, sofern sie denn sachlich bleiben, angehen.

    Und wir gehen völlig d'accord was die Kritik an den Inhalten angeht, auch wenn ich abseits der Wasserschildkröten wenig bis nicht kompetent bin.

    Ich glaube aber dennoch, das einige gute Links oder Buchempfehlungen zur sach- und fachgerechten Haltung von Landschildkröten (um das Thema Griechen und Terrariumhaltung nochmal aufzugreifen) besser plaziert wären als genauso viele Anschläge in einem weiteren post warum man genau das nicht tun sollte.
    Wobei glauben nicht wissen ist, vielleicht behältst du am Ende recht.
    Keine Ahnung.

    Und ja, ich beführworte die freie Meinungsäußerung und kann nachvollziehen warum du dein mühsam erlesenes, erprobtes und erarbeitetes Wissen nicht völlig unentgeldlich jemanden anbieten wolltest und willst der ohne ordentliche Recherche eine, vom Auftritt her "gesamtkompetente", Internetseite auf die Beine stellt und die fraglichen Bereiche nicht ausblendet oder mit dem Vermerk versieht, das sie noch im Aufbau sind.
    Keine Frage, völliges Verständnis.

    Ich denke der Königsweg wäre gewesen in Foren wie diesem hier nach Haltungstipps zu fragen und kompetente Leute auszuloten um im Laufe von "Jahren" eine solche Seite auf die Beine zu stellen.
    Dass das nicht ohne große und breite Vorstellung sowie Klinkenputzen und Aufklärungsarbeit funktioniert ist mir auch klar.
    Wäre aber als Projektstart besser gelungen als der jetzige Auftritt.

    Vielleicht (und das ist ein vorsichtiges Vielleicht mit einem Fragezeichen) lässt es sich da durch Beratung noch einiges in die richtige Richtung biegen.
    Meine Erfahrung hat ja gezeigt das der Seiten- und Threadersteller durchaus auf Kritik, unterlegt mit Quellenangaben, bzgl. Haltung bestimmter Arten eingeht.
    Das ist mehr als ich ursprünglich erwartet habe bei dem Auftritt unter falscher Flagge hier und ich sehe da durchaus Bereichtschaft mit Kritik umzugehen und Dinge zu ändern.
    Das sollte man nicht unerwähnt lassen.

    Dies ließe sich vielleicht für jeden Teilbereich der Seite angehen, so man denn möchte.
    Müssen muß hier keiner was, der Eindruck soll nicht entstehen.
    Geändert von dieterklein (24.01.2016 um 16:25 Uhr)

  2. Anzeige

    AW: AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #52

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    213

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Zitat Zitat von dieterklein Beitrag anzeigen
    Ich glaube aber dennoch, das einige gute Links oder Buchempfehlungen zur sach- und fachgerechten Haltung von Landschildkröten (um das Thema Griechen und Terrariumhaltung nochmal aufzugreifen) besser plaziert wären als genauso viele Anschläge in einem weiteren post warum man genau das nicht tun sollte.
    Wobei glauben nicht wissen ist, vielleicht behältst du am Ende recht.
    Mir geht es nicht darum Recht zu haben oder Recht zu behalten. Irren ist menschlich, und ich bin auch nur ein Mensch. Literaturhinweise (dort einfach Quellen genannt) gibt es auf der Seite ja bereits, wenn auch nur wenige und eher versteckt, und soweit ich bisher sah ohne Bezug zu den Artikeln. Natürlich kann man oberflächliche, vage formulierte oder bisher fehlerhafte Texte mit Links zu korrekten Webseiten sowie Literatur ergänzen. Das ändert aber wenig daran, daß große Teile des Portals immer noch oberflächlich, vage formuliert und fehlerhaft sind. Bietet man korrekte und fachlich fundierte Informationen, können Links als Ergänzung eingebracht und Literatur als Quellenangabe gelistet werden. Hat man keine Ahnung was man überhaupt veröffentlicht hat, retten Links zu richtigen Informationen auch nichts mehr. Für den Leser vielleicht, der "Reptiliendoktor" macht sich damit aber selbst überflüssig.

    Es sollte meiner Meinung nach irgendeinen Anreiz geben, sich zum korrigieren in das Projekt einzubringen. Den sehe ich jedoch nicht. Vielleicht überrascht Herr Köhler mich aber noch, wer weiß.

  4. #53

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    213

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Der Verantwortliche schweigt, Änderungen an den "Haltungsempfehlungen", zu denen ich etwas beitragen könnte, habe ich bisher nicht bemerkt. War wohl nichts mit dem Wunsch nach Dialog und Kritik zur Verbesserung des Projektes?

  5. #54

    Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    21

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Dann solltest Du mal etwas sorgfältiger lesen.

  6. #55

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    213

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Wie gesagt, zu denen ich etwas beitragen könnte. Und da brauche ich nicht sorgfältiger lesen, die selben Fehler stehen unverändert da. Es ist leider so gut wie alles überarbeitungsbedürftig, und dazu brauchst Du Hilfe, wenn Du die Fehler selbst nicht erkennst. Alles weitere wurde bereits gesagt.

  7. #56

    Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    21

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    Man kann nicht alle Arten im Detail kennen, das ist vollkommen richtig.

    Allerdings haben wir die Arten, die uns weniger bekannt sind, ausführlich und sehr sorgfältig aus Fachliteratur recherchiert.
    Deshalb stehen wir zu unseren Aussagen!

    Aber: Natürlich sind wir nicht unfehlbar und Wissen ist bekanntlich nicht in Stein gemeißelt. Vielleicht ist auch die eine oder andere Aussage überholt und muss neueren Erkenntnissen weichen.

    Deshalb noch einmal:
    Wer mit einer konkreten Aussage nicht einverstanden ist, der möge einen Verbesserungsvorschlag machen.
    Ist der Einwand berechtigt, werden wir umgehend Korrekturen vornehmen.

    Gruß
    Robert

    www.reptiliendoktor.com

  8. #57
    Avatar von Michas_Hilde
    Registriert seit
    18.10.2015
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    1.487

    AW: Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

    ich "reaktiviere" dieses thema wiedermal, weil ich der ansicht bin, dass hier der letzte ton noch nicht gepfiffen war ... auch wenn der letzte disput schon reichlich ein jahr her ist.
    man möge mir verzeihen.

    Wir sind stets bemüht, die Inhalte für den Laien verständlich aufzuarbeiten, um so allen Reptilienhaltern Zugang zu zeitgemäßen medizinischen und naturheilkundlichen Informationen zu geben.
    ... und ich fand immer (wir schreiben mittlerweile das jahr 2017) noch verschiedene themen, die eben nicht (mehr) zeitgemäß offensichtlich auf recherchematerial beruhen, welches schon entweder veraltet, überaltert oder lange nicht mehr aktualisiert wurde.
    schade, widerspricht aber der auf der seite gemachten ankündigung (siehe zitat) und den grundsätzlichen einlassungen hier in diesem thread von den verfassern / betreibern der seite, überarbeitungen gründlich anzugehen.

    desweiteren wäre es empfehlenswert, damit keine irrungen und wirrungen entstehen und sich die eingangs hier (auch in diesem thread) erwähnten "wenig bis nichtinformierten neulinge" auf dem gebiet der reptilien- und amphibienhaltung nicht auf einer "fachseite" wähnen und dabei nicht merken, dass es sich um ein freizeit-projekt mit ambitioniertem grundgedanken handelt, aus dem impressum den disclaimer und den punkt "nutzung" vielleicht ganz oben auf die startseite zu pinnen, damit jedem neuleser bewusst gemacht wird, dass er sich auf einer privatbetrieben seite befindet und kein "fachmagazin" vor sich hat.

    langer satz, aber inhaltlich durchaus nachdenkenswert, wie ich finde.

    mit dieser änderung / ergänzung würde deutlich, dass hier keine fachleute tipps und rat verteilen, sondern es sich um eine weitere, rein privat betriebene seite handelt, die es sich "nur" zum ziel gesetzt hat, lebens- und haltungsbedingungen für reptilien und amphibien zu verbessern.

    und auch das ließe sich optisch ansprechend in das script der seite einbauen, ohne deren gesamteindruck zu mindern.

    das dazu, weil ich nicht an mich halten konnte, meinen "ganz persönlichen dreier" dazu zu geben.

    mit besten grüßen, micha

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen zu Reptiliendoktor - ein neues Internetportal

  1. Ein neues Zuhause ......
    Hallo zusammen, nachdem ja Ratten unsere kleinen :turtles: geraubt hatten und seither die Stimmung im Keller war geht es seit heuet wieder bergauf....

  2. Ein neues Haustier
    Hallo Community, Zwar ist dieses Forum für Schildkröten gedacht aber ich Frage trotzdem. Ich suche einen Neuen Bewohner für mein Zimmer. Der...

  3. Ein neues Schildkröten Heim
    Hallo liebe Schildkrötennarren :winken: , ich habe mir jetzt was vorgenommen. Und zwar werde ich meinen "langweiligem" Aquarium mal etwas...

  4. auf ein neues...?
    ...teste mal wieder.... :D 1. zu meiner freude,blablabla 2. in den Zeiten davor,blablabla 3. immer wieder gerne,blablabla und zwar möchte ich...

  5. Ein neues Aquarium
    hallo liebe leute ich möchte gerne für meine gelbwangen schmuckschildkröte eine neues zuhause einrichten nur jetzt frage ich einmal was ich alles...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Rubina - Avatar  Rubina
2 Themen
Poau01 - Avatar  Poau01
2 Themen
Dekor - Avatar  Dekor
2 Themen
schildifreundin2011 - Avatar  schildifreundin2011
1 Themen
turtle3107 - Avatar  turtle3107
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Was soll in die Schildkröten Saatgutmischung
Habichtskraut
37,50%
Klatschmohn
62,50%
Klee Sorten
75,00%
Knoblauchsrauke
53,13%
Kompasslattich
43,75%
Löwenzahn
75,00%
Luzerne
31,25%
Rainkohl
40,63%
Ringelblume
40,63%
Schlingknöterich
15,63%
Abgegebene Stimmen: 32
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum