Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Thema: Schneckies & Co

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Schneckies & Co im Bereich "Futterpflanzen & Futtertiere". Hallo an alle ... begeistert von den schönen Schneckenvasen, huhu Kathleen .... Habe ich letzte Woche mein altes Nano rausgesucht ...
  1. #1
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    553

    Schneckies & Co

    Hallo an alle ... begeistert von den schönen Schneckenvasen, huhu Kathleen
    .... Habe ich letzte Woche mein altes Nano rausgesucht und sauber gemacht. Überprüft was ich noch alles habe und was ich alles möchte .... Das Becken ein paar Tage stehen lassen, auf Dichtigkeit geprüft. Alles noch Top. Lampe und Filter funktionieren immer noch gut.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige

    AW: Schneckies & Co

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    553

    AW: Schneckies & Co

    Weiter geht's... Ich möchte wieder Posthornschnecken und Blasenschnecken halten als Futter für Schröder. Mich interessieren auch die techniklosen Schneckenvasen, das ich mich entschlossen habe eine einzurichten und es einfach mal auszuprobieren.
    Ich war sofort begeistert, sie hat 4 Liter ,leider ist das Glas sehr dickwandig und man kann kleine Sachen nicht so gut erkennen. Aber erst mal finde ich es super. Am 3. Tag wurde das Wasser trüb , und am liebsten hätte ich alles ausgegossen..... ich habe noch keine Schnecken drinn jetzt nach ca. 6 - 7 Tagen ist alles wieder schön klar. Noch habe ich keinen Teilwasserwechsel gemacht.
    Nächste Woche ziehen 5 - 8 Blasenschnecken ein.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Schröder1964 (18.03.2017 um 15:18 Uhr)

  4. #3
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    553

    AW: Schneckies & Co

    Die Vase heute ....
    Und das 30 ger Nano, hat tatsächlich schon einen Bewohner.... die bestellten Pflanzen waren extrem klein ( für den Preis )
    werde ich nochmal umgestalten , nächste Woche kommen die Schnecken.
    Ich weiß das ich die Schnecken gut füttern muß , daß sie sich auch gut vermehren, da habe ich doch ein bißchen Bedenken bei der Techniklosen Vase. Wie macht ihr das ? Habt ihr Lust eure Schneckenbecken / Futterzucht becken zu zeigen ? Ich würde mich freuen.
    Wenn es wärmer wird möchte ich auf jeden Fall einen größeren Pott auf den Balkon stellen mit Wasser und Wasserpest und evtl. Mückenlarven
    züchten, hab aber null Ahnung wie ich das anstellen soll. Ich denke die kommen von alleine, oder?
    Also Jungs und Mädels was macht ihr so alles um eure Krötchen gesund zu halten und glücklich zu machen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.178

    AW: Schneckies & Co

    Huhu,

    ein Filter wird oft überbewertet denn eigentlich tut er nichts außer das Wasser zu bewegen. Die Nitrifikation findet aber auch ohne Filter und Bewegung überall im "Becken" statt.

    Entscheidend für das Gelingen des Gleichgewichtes ist eigentlich das Verhältnis der Nährstoffe und der Verbraucher.

    Bei der kleinen Vase ist es so, wenn du jetzt da viel Futter rein haust und kaum Verbraucher (pflanzen) hast dann wird das über kurz oder lang zu Algen führen oder anfangen zu stinken.

    Nicht jede Pflanze gedeiht unter solchen Bedingungen denn manche brauchen viel Co2 und auch viel Licht sowie andere Nährstoffe (Eisen usw.). Sie wachsen dann nicht und verbrauchen nichts.
    Kann man dann eben nur ausprobieren und sehen was wirklich wächst.

    Ansonsten macht es keinen Unterschied. Du kannst auch den Cube ohne Filter betreiben - kein Problem.

    Ich würde jetzt am Anfang die Futtermengen sehr sehr gering halten und langsam steigern damit das System sich da einpendeln kann.

    Blasenschnecken muss man gar nicht so arg füttern, die finden immer was. Posthornschnecken sind bei mir irgendwie sehr kompliziert, hab noch keinen richtigen Weg gefunden. Aber die wollen schon mal gefüttert werden.

    Neben Futter ist auch Laub echt gut da sich darauf Aufwuchs bildet den die Schnecken dann ablutschen können, später fressen sie auch das halb zersetzte Laub gern auf. Auch mal ein getrocknetes Löwenzahn- oder Brennesselblatt fressen die gern.
    Ansonsten schau mal nach Garnelenfutter. Das ist oft recht stabil und löst sich nicht so schnell auf was die Wasserqualität nicht so arg belastet.

    Auf meinem Balkonkistchen hau ich allerdings einfach dann immer unmengen an Staubfutter rein, das ist komplett voll mit Pflanzen die auch raus wachsen. Das klappt sehr gut.

  6. #5
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    553

    AW: Schneckies & Co

    Hi Cichy, magst du mir mal Bildchen zeigen ? Balkonkistchen hört sich interessant an, steht das jetzt schon draußen? In den Becken sind noch keine Tiere bis auf die kleine Schnecke die sich wohl eingemogelt hat. Da fütter ich noch nix. Meinst du ich soll mal ein bißchen Wasser Wechseln? Fährst du alles mit Technik oder probierst du auch mal rum ?
    Außerdem möchte ich mir noch Regenwürmer anschaffen ... leider weiß ich nicht wie ich vorgehen soll. Habe schon auf
    www.superwurm.de geschaut, bin mir aber nicht sicher , es gibt ja auch noch die Wurmkisten , welche Würmer sind die richtigen , was füttern usw. Wer hat Wurmkisten beziehungsweise den Wurmeimer vom Superwurm und welche Erfahrungen wurden gemacht.
    Geändert von Schröder1964 (18.03.2017 um 16:16 Uhr)

  7. #6
    Avatar von ceddynator
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Nähe Lübeck
    Beiträge
    451

    AW: Schneckies & Co

    Meine Schneckenvase war ohne Technik und gefüttert hab ich auch nicht. Hatte als Grund erst Sand obendrauf Laub. Leider haben meine Katzen letzten Sonnrag die Vase von der Fensterbank geschmissen, also Vorsicht beim Standort, wenn noch andere haustiere da sind

  8. #7
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.178

    AW: Schneckies & Co

    Huhu,

    hab leider nur dieses unspektakuläre Bild.

    20150729_200558.jpg

    Das sind im Grunde die Pflanzen die da raus wachsen. Im Wasser ist fast nur Laub und bisschen Moos.
    Das ist so eine kleine Ikeabox die im Laufe der Zeit aber trüb geworden ist - man kann also nicht mehr von der Seite rein schauen.

    Ich schmeiß da halt nur Futter rein und fälle alle paar Wochen auf. Die Pflanzen schneide ich oben ab und habe sie dann immer bei Fred ins Becken gesetzt welche der dann genüsslich zerstören konnte.

    Ich weiß nicht ob ich sie dieses Jahr noch aufstelle denn ich hab so viele Becken mit Schnecken, da ist es eigentlich nicht notwendig.

    Ich probiere Vieles aus. Mit Filterlosen Becken bin ich nicht so befreundet aber es klappt. Aktuell habe ich 3 kleine Becken ohne Filter mit je einem Fisch und viel Wasserpest. Davor war es mein 60L Cube den ich aber ausräumen musste weil etwas im Sand total gammelte. Das hatte aber nix mit dem nicht vorhandenen Filter zu tun.


    Achja, über die Regenwurmhaltung habe ich mich auch schon mal informiert aber das dauert alles so lange weshalb ich das dann sein gelassen habe. Ich kauf die Würmer bei uns im Laden oder sammel sie draußen einfach.

  9. #8

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.487

    AW: Schneckies & Co

    Die Regenwürmer hatte ich schon.
    Bei der ersten Bestellung habe ich das Set mit dem Behälter genommen und dann weiter nur noch die Kokons, geht eigentlich ganz gut und ist absolut pflegeleicht.
    Mittlerweile sammele ich Regenwürmer aber auch draußen ein, ist billiger ;)

    Gruß,
    Sabine

  10. #9
    Avatar von Kathleen13
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    720

    AW: Schneckies & Co

    Huhu,

    Posthornschnecken brauchen ausreichend Futter, vor allem auch Proteine, damit sich ihr Gehäuse vernünftig entwickelt.
    An dieser Stelle also gern nochmal der Link:
    https://aquariumnano.blogspot.de/201...-muss.html?m=1
    Seit dem ich so füttere, ist die Schneckenpopulation quasi explodiert.
    Ich konnte schon einige Tiere "ernten", was auch nötig war, denn zu viele Tiere belasten das Wasser schon arg. Grade bei so kleinen Volumen. 1-2 x pro Woche wechsle ich das Wasser.

    Im 30l Cube wird sich die Schneckenzucht gut machen. Ich denke auch, dass ein Filter nicht unbedingt notwendig ist. Wenn du da regelmäßig das Wasser wechselst, dann sollte das funktionieren. Aber das wirst du alles sehen

    Ansonsten auch auf die Wasserwerte achten. Das Wasser sollte nicht zu weich sein. Sonst muss da nachgeholfen werden (Lochgestein, etc. pp.).

  11. #10
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    553

    AW: Schneckies & Co

    @ Steffi , ich hoffe deine Katzen sind heil geblieben .... , die Standfestigkeit sollte man vorher überprüfen. Meine Vase ist schwer, da hab ich Mühe sie zu bewegen.
    Im 30ger Nano hatte ich schon vor Jahren Posthörnchen und es ging ganz gut. Durch meinen Umzug hatte ich mich damals getrennt habe sie aber immer vermisst. Manche waren soooo schön da tat es mir leid sie zu verfüttern.
    Der Tipp mit dem Futter ist gut. Werde ich mal probieren. Ich habe mein Futter immer bei www.peters-laden.com bestellt.
    Zu den Regenwürmern.... Ich sammeln ja auch draußen aber ihr wißt ja selber es gibt Tage da gibt es nix, es ist zu heiß .... Zu kalt usw.
    Und ich hab kein Geschäft in der Nähe, ich wohne am A.... der Welt. Kann ich auch im Angelbedarf Würmer kaufen ? Und dann wie weiter .....?
    Der Superwurm Eimer mit 500 Würmer sind schon ein Wort für ein Krötchen.
    Ja so ne Box, oder Topf für den Balkon hab ich mir auch vorgestellt, vielleicht etwas grösser. Ein bißchen Pflanzen und was sich so einfinden an Getier.

Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Schneckies & Co

  1. Zwei erste & neue & gleich eine Eierablage/Problem
    Hallo, wir haben zwei Wasserschildkröten geschenkt bekommen. Vor genau 3 Tagen! Ein weibchen & ein Männchen laut Vorbesitzer. Das Aquarium gefiel...

  2. HİLFE İCH KENNE MİCH NİC
    so, ich glaub ich habe ein riesen Problem. İch halte mich kurz. İch lebe in der Türkei und habe seid einem Jahr eine Rotwangenscildkröte. Mein Freund...

  3. Licht & Co.
    Halli hallo :) ich bin neu hier und bekomme Ende nächster Woche zwei putzige Baby-Schildkröten. Ende nächster Woche deshalb, weil mir gesagt...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Ute2 - Avatar  Ute2
2 Themen
Mullemaus - Avatar  Mullemaus
2 Themen
Zimtregen - Avatar  Zimtregen
2 Themen
JanBeck97 - Avatar  JanBeck97
2 Themen
oskar03 - Avatar  oskar03
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Was kann ich im Winter füttern
Salat
0%
Heu/ Trockenfutter
0%
Abgegebene Stimmen: 0
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum